0 0
Pfannkuchen mit luftigem Schnee

Pfannkuchen mit luftigem Schnee

Luftig wie eine Wolke

Features:
  • Vegetarisch

Optimal um übrig gebliebenes Eiweiß zu verwerten

Zutaten

Beschreibung

Teilen

Bleibt bei Dir auch manchmal Eiweiß übrig nachdem Du Eier für’s Backen oder für diverse Rezepte getrennt hast? Es gibt eine tolle Möglichkeit wie Du dieses Eiweiß für eine leckere Nachspeise verwerten kannst. Schön luftig und fluffig ergänzt sich der Eiweißschnee perfekt mit dem Pfannkuchenteig.

Schritt 1
Als erledigt markieren

Eier trennen und das Eigelb zusammen mit Mehl und Milch verrühren. Der Teig sollte nicht zu dick sein. Eine cremige Konsistenz ist optimal. Bei Bedarf daher Mehl oder Milch variieren.

Schritt 2
Als erledigt markieren

Das Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Bei Bedarf mehr Zucker hinzugeben

Schritt 3
Als erledigt markieren

Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Butter schmelzen lassen. Im Anschluss die hälfte des Teiges in die Pfanne geben

Schritt 4
Als erledigt markieren

Von beiden Seiten goldbraun backen. Auf die hälfte des Pfannkuchens nun den Eischnee geben und mit der anderen hälfte zuklappen. Eischnee wird durch die Hitze beginnen zu stocken. Der Pfannkuchen ist nach wie vor in der Pfanne

Schritt 5
Als erledigt markieren

Ca. 5 Sekunden kurz backen lassen und aus der Pfanne nehmen. Den Pfannkuchen auf einen Teller legen und mit Puderzucker bestäuben und Obst dazu geben

bandnudeln mit tomatenpesto kochimpulz
zurück
Bandnudeln mit Tomatenpesto
  • 93 Gesehen
  • 15 min
  • 2 Personen
  • Einfach

Teile diesen Beitrag:

Oder du kannst die URL einfach kopieren und teilen

Zutaten

Menge ändern:
2 große Eier
7 EL Mehl
200 ml Milch
2 EL Zucker
Butter
Puderzucker
Frisches Obst oder eingemachtes
bandnudeln mit tomatenpesto kochimpulz
zurück
Bandnudeln mit Tomatenpesto

Kommentar hinterlassen